cdeT8_TqZ6E

Frühling in den Hochvogesen – die Natur präsentiert sich von ihrer schönsten Seite und bringt so manchen Einheimischen auf ungewöhnliche Einfälle. Was dem lieben Vieh schmeckt kann auch für Menschen nicht schlecht sein, mag sich Fabrice Chevrier gedacht haben als er die Idee hatte das Heu der Almwiesen zu Heuwein zu destillieren. Und auch Nicolas Thomas von der „Ferme du bien être“ in Geradmer sucht den Pflanzen seiner Heimat immer neue Produktideen zu entlocken. Was dabei herauskommt haben wir uns vor Ort etwas genauer angesehen.